Dienstleistungen  Neubau und Sanierung  

Energie- und Technikkonzepte

Umfassendes Wissen für integrierte Lösungen

Eine integrale Planung verlangt umfassendes technisches Know-how. Lemon Consult hat sich auf gesamtheitliche Energietechniklösungen spezialisiert und verfügt über das Wissen und die Instrumente, um nachhaltige und innovative Projekte zu entwickeln und deren Qualität zu sichern.

Günstig und gut
Das perfekte Zusammenspiel von Gebäudehülle, Energieerzeugung und Dimensionierung der Anlagen ist entscheidend, um sowohl die Investitions- und Betriebskosten minimieren als auch den Komfort gewährleisten zu können. Die Weichen werden dafür idealerweise bereits am Anfang eines Projekts gestellt. Lemon Consult unterstützt und berät Bauherrschaft, Architekten und Fachplaner bei der Erarbeitung des Energie- und Technikkonzepts. Mit dem Ziel, die angestrebten Standards in einem optimalen Kosten-/Nutzenverhältnis zu erreichen.

Unterstützung Schritt für Schritt
Die Themengebiete für innovative und nachhaltige Lösungen werden immer umfassender, dadurch wird die zielführende Darlegung der relevanten Themen zur Entscheidungsfindung enorm wichtig. Lemon Consult unterstützt Bauherrschaft, Architekten und Fachplaner je nach Projektphase mit folgenden Leistungen:

  • Erstellen von Pflichtenheften
  • Beratende Unterstützung bei Oberflächen/Volumenverhältnissen, Raumtiefen (Tageslichtnutzung), Wärmedämmperimeter, Wahl der Fassaden, Atrien, Lichthöfe, Verschattungssysteme etc.
  • Erstellen von Energie- und Technikkonzepten der Gewerke HLKSE (bis Vorprojektstufe)
  • Ermittlung des Wärme- und Kälteleistungsbedarfs
  • Erstellen von Vorschlägen zur Wärme-, Kälte- und Stromerzeugung sowie zur Wärme- und Kälteabgabe
  • Ermittlung des Energiebedarfs
  • Erstellen von Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen, technischen Raumdatenblättern und technischen Funktionsbeschreibungen
  • Qualitätssicherung der Planung (gesamtheitlich), Ausführung (punktuell) und bei Abnahmen (Integrale Tests)
  • Erfolgskontrolle nach einem Betriebsjahr

Bedarfskonzepte, Pflichtenhefte und Machbarkeitsstudien In Zusammenarbeit mit der Bauherrschaft und Nutzern werden die Bedürfnisse und Anforderungen an das Bauvorhaben bezüglich Nutzung, Flexibilität, Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit in einem Bedarfskonzept bzw. Pflichtenheft fixiert. Denn nur mit klarem Ziel ist eine projektspezifische «Punktlandung» mit schlanker und kostenoptimierter Technik möglich. Basierend auf den Pflichtenheftvorgaben werden in einer Machbarkeitsstudie erste Konzeptideen für das Einzelobjekt bzw. Gesamtareal entwickelt und bilden somit eine erste Entscheidungsvorlage.

Erstellen von Vorprojekten / Vorplanung
Lemon Consult erstellt die Vorprojektplanung für die Gewerke. Dabei werden der Leistungs- und Energiebedarf Heizung, Kälte, Lüftung, Sanitär, Elektro und MSRL sowie die Wirtschaftlichkeit der verschiedenen Wärme-, Kälte- und Stromerzeugungsvarianten ermittelt und für den Bauherrn transparent und nachvollziehbar aufbereitet. Unterstützend können Simulationen für eine Optimierung der Anlagentechnik und als Komfortnachweis durchgeführt werden. Nachdem die Entscheidung für eine Variante gefallen ist, erstellt Lemon Consult die technische Anlagenbeschreibung, die zusammen mit der Vorprojektplanung für eine GU-Ausschreibung verwendet werden kann.

Qualitätssicherung der Planung
Lemon Consult erstellt keine Projekt- und Ausführungsplanung, sondern hat sich ausschliesslich auf die Qualitätssicherung dieser Planungsphasen spezialisiert. Lemon Consult kann dadurch unabhängig die technischen Gewerke beurteilen. Durch das «Vieraugenprinzip» werden Fehler minimiert – insbesondere bei komplexeren Projekten mit Freecooling, bivalenten oder reversiblen Wärmepumpen ein entscheidender Vorteil.

Qualitätssicherung bei der Abnahme/Integrale Tests
Das Zusammenspiel von verschiedenen Technikanlagen zur Wärme-, Kälte- und Stromerzeugung, für Wärme- und Kälteabgaben oder MSRL wird bei den Abnahmen integral getestet. Lemon Consult unterstützt die Bauherrschaft und die Fachplaner bei der Durchführung und Auswertung dieser Tests.

Erfolgskontrolle im Betrieb
Lemon Consult legt grossen Wert darauf, dass ein bis zwei Jahre nach der Inbetriebnahme einer Anlage eine Erfolgskontrolle durchgeführt wird. Die Voraussetzung, um die im Pflichtenheft formulierten Ziele mit den tatsächlichen Resultaten zu vergleichen und bei Bedarf eine Betriebsoptimierung einzuleiten.

 

Angepasste Architektur für Hitzesommer und Heisszeit

Der Klimawandel wird das Leben der Menschheit nachhaltig verändern. Bereits jetzt wird eine gewisse Anpassungsfähigkeit an die neuen Gegebenheiten verlangt.

Im Bausektor wird sich der Fokus unweigerlich vom Heizen zum Kühlen verlagern. Laut Modellrechnung von MeteoSchweiz wird einerseits bis zum Ende des 21. Jahrhunderts ein Anstieg der Jahresmitteltemperatur von bis zu 5.1°C erwartet. Andererseits werden die Heizgradtage bis zum Jahr 2050 gegenüber dem Mittelwert von 1984-2004 voraussichtlich um 15% sinken.

Es stellt sich die Frage wie die Architektur auf diese Veränderungen reagieren kann und soll? Ein Blick in die Natur lohnt sich! Während die Aussentemperatur im August 2018 in Zürich auf bis zu 34°C anstieg, waren angenehme 21-22°C im Kemptner Tobel zu verzeichnen. Eine gute Verschattung, grosse Speichermasse sowie Verdunstungskühlung zählen zu den wesentlichen Faktoren.

Lemon Consult berät sie gerne bei der Umsetzung dieser zukunftsorientierten Ideen für Ihr nachhaltiges Projekt.

Bildrechte: oben MeteoSchweiz / unten Hans-Jörg Klemenz



Lowtech vs. Hightech

Wer sagt, dass nur Gebäude mit einem hohen Technikaufwand funktionsfähig sind?

Vollklimatisierte, intelligente Gebäude können zwar weitestgehend flexibel auf die Bedürfnisse der Personen eingehen, jedoch wird bei diesen Hightech-Lösungen die Planung komplex und der Unterhalt der Systeme kostenintensiv (z.B. Einzelraumregulierung, Volumenstromregler, CO₂-Fühler).

Es geht auch anders! Gebäude können ganz ohne Heizung, Kühlung sowie mechanische Lüftung auskommen und dennoch einen guten Komfort garantieren. Der Nutzer rückt in den Vordergrund während die Betriebskosten in den Hintergrund rücken.

Lemon Consult hat die Visionen, zielführende Lowtech-Konzepte massgeschneidert für Sie zu erarbeiten!

Bild: Lemon Consult orientiert an 2226, Baumschlager Eberle Architekten


Siehe auch:
Projekte

Gleis Nord (Im Lenz), Lenzburg CH

Team

Dr. Sarah Leenknegt


Lemon Consult AG
Sumatrastrasse 10
8006 Zürich
T + 41 44 200 77 44 F -33